Chronik - Orchester Vahlhausen Lippe Detmold

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Die Anfänge

Das heutige Orchester Vahlhausen Lippe-Detmold hat eine 60-jährige Entwicklung hinter sich.
Die Wurzeln gehen zurück bis ins Jahr 1954, auf eine achtköpfige Bläsergruppe der Kirchengemeinde Vahlhausen.
Einer der ersten „Auftritte“ außerhalb der gottesdienstlichen Aktivitäten dieser kleinen Gruppe fand auf einem Ausflugsschiff der Weser statt.

1970 - 1980

Im Jahr 1966 übernahm Lothar Tarnow den damaligen Posaunenchor Vahlhausen als musikalischer Leiter und entwickelte daraus im Laufe der Zeit ein ständig wachsendes Orchester.
Parallel zur festlichen Musik fand das Orchester Anfang der 70er Jahre seinen Weg in die volkstümliche Unterhaltung. Die „Vahlhauser Musikanten“ waren geboren.

1980 - 1990

In den ersten Jahren prägten Märsche, Polkas und Walzer die Auftritte des Orchesters.
Das Foto zeigt das Orchester vor dem Airbus A 310 "Detmold" in Hannover. Der Festakt zur Flugzeugtaufe wurde 1983 vom Orchester musikalisch feierlich umrahmt.
Bald kamen Musical- und Operettenmelodien und erste moderne Rhythmen hinzu. Die Mitgliederzahl des Orchesters stieg ständig. Die erste LP und MC erschien 1987. Bereits 2 Jahre später, 1989, entstand die 2. Aufnahme.

1990 - 2002

Seit Mitte der 90er Jahre hat sich das Orchester auch der modernen Unterhaltungsmusik zugewandt. Bei den zahlreichen Konzerten sind Märsche und Walzer ebenso Bestandteil des Programms wie moderne Arrangements aus der Popmusik.

2002 bis heute

Anfang des Jahres 2002 gaben sich die Vahlhauser Musikanten einen neuen Namen um ihre musikalische Vielseitigkeit zu dokumentieren. Das jetzige „Orchester Vahlhausen Lippe Detmold" präsentiert auf hohem Niveau ein Repertoire von Klassik über Big-Band-Sound bis hin zu moderner Unterhaltungs- und Popmusik. Bis heute gehören neben vielen Konzerten in Lippe auch ein jährliches Konzertwochenende an der Ostseeküste zum festen Programm des Orchesters. Vor allem auch das im November stattfindende Jahresabschlusskonzert "Von Classic bis Pop", das seit Jahren mit über 600 Zuhörern immer wieder ausverkauft ist, stellt einen Höhepunkt im Terminkalender der Musiker dar. Ein neues Konzertprojekt, „Von Classic bis Pop im Frühling", findet seit April 2013 nun jedes Jahr in der Stadthalle Detmold statt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü